Star Tarot    Kartenlegen   Wahrsagen   Hellsehen   Lebensberatung   Astrologie   Traumdeutung  
Werbung
Esoterik Lexikon - die Begriffserklärung
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z


Wahrsagen mit Lenormandkarten



Wahrsagen mit den Lenormandkarten



Schon im 7. Jahrhundert war in China die Kunst des Kartenlegens weit verbreitet. Inzwischen gibt es viele verschiedene Kartendecks und viele Menschen, die die Kunst erlernt haben, mit Deutung der Karten, Ratsuchenden aus ihrer momentanen Situation zu helfen. Die Karten zeigen, wie die Zukunft aussehen wird, wenn der Fragende seinen Weg weitergeht, wie bisher. Die Deutung der Karten und das damit verbundene Gespräch mit dem Medium, gibt die Möglichkeit, diesen Weg anders zu gehen und somit, die Zukunft zu verändern.


Ein viel genutztes Kartendeck ist das von Mme Lenormand entwickelte Kartendeck. Sie lebte Ende des 18. Jahrhunderts in Paris, wo sie sich bereits als junge Frau mit einem Wahrsagerbüro selbständig machte. Die Veröffentlichung ihrer Karten und damit der Beginn der heutigen Nutzung zum Wahrsagen mit Lenormandkarten, erfolgte allerdings erst nach ihrem Tod.

Inzwischen gibt es weit über hundert verschiedene Lenormand Kartendecks. Das meist genutzte Deck zum Wahrsagen mit Lenormandkarten, ist die „Blaue Eule“. Es besteht aus 36 Karten, deren Bilder/ Symbole eine sehr starke Aussagekraft haben. Beim Deuten der Karten ist es sehr wichtig, auf welchem Platz die Karten im Kartenbild liegen. Ein Beispiel: Die Karte „Reiter“ steht für sich gelegt, für Bote/Nachricht. Liegt daneben der „Klee“, so ist die Aussage: positive Nachricht, Aussicht auf Gutes.

Klar zu erkennen sind bei den Lenormandkarten die Hauptpersonen, um die es geht, da sie als Menschen dargestellt werden. Alle anderen Karten sind eine Art Symbol. D. â€" der Reiter = Bote â€" das Kind = Neuanfang â€" die Schlange = Vorsicht â€" der Fuchs = Falschheit.

Unsere Berater können Ihnen durch verschiedene Legungen, beispielsweise der Gesamtlegung (so genannter Rundumblick), der Legung mit 3 Karten „Vergangenheit â€" Gegenwart â€" Zukunft“ oder aber dem viel genutzten Keltischen Kreuz sagen, was in Ihrer Vergangenheit zu Ihrer jetzigen Gegenwart gefĂĽhrt hat und wie Ihre Zukunft aussehen wird.

Tagesweisheit

Sich mit wenigem begnügen ist schwer, sich mit vielem begnügen unmöglich.

Marie von Ebner-Eschenbach

Werbung